DIY - Kupfer-Kartenhalter

Kartenhalter aus Kupfer für eure Tischdekoration

Ihr seid auf der Suche nach einer einfachen und schnellen Lösung um Kartenhalter für eure Hochzeit zu basteln? Wir basteln gemeinsam einen Kupfer-Kartenhalter, den ihr für eure Hochzeitstische nutzen könnt oder überall dort, wo ihr gerne etwas aufstellen möchtet. Super einfach und ganz schnell gemacht und das Beste ist, ihr benötigt nicht viel Material dafür.

Für unseren Kartenhalter aus Kupferrohren benötigen wir die folgenden Materialien:

  • Kupferrohr 1,5 cm Durchmesser (gibt es in verschiedenen Durchmessern im Baumarkt) in der gewünschten Länge
  • Kupferrohrverbindungstücke, Endstücke
  • Kupferrohrschneider
  • Lineal
  • Stift
  • Karten, die ihr aufstellen möchtet

Im ersten Schritt solltet ihr euch überlegen wie groß eure Karte ist, die ihr gerne in diesen Kartenhalter stellen möchtet. Der Kartenhalter sollte nicht zu groß sein, aber genug Platz zur Auflage des Papiers geben. In meinem Beispiel hat meine Karte mit der Tischnummer 5 die Größe von 10 x 15 cm. Insofern möchte ich gerne, dass mein Kartenhalter ca. 10 cm hoch ist und 5 cm breit.

Nun messe ich auf dem Kupferrohr die benötigten Längen ein und schneide meine Kupferrohrstücke mit dem Schneider durch.  Für die Tischnummer benötigen wir zwei lange Stücke mit 10 cm Länge und drei kürzere Stücke mit 5 cm.

Nachdem alle Stücke geschnitten sind, geht es ans zusammenstecken eures Kartenhalters und schon seid ihr fertig. Wenn euch der Kartenhalter zu instabil ist, könnt ihr ihn natürlich noch mit Klebstoff an den Endstücken befestigen. Bitte beachten, für Kupferrohre braucht Ihr einen speziellen 2-Komponenten-Metallkleber.

Jetzt wo wir unseren Kupfer-Kartenhalter gebastelt haben, möchte ich euch natürlich auch noch zeigen, wie er im Einsatz ausschaut. Anbei einige Fotos für euch.

Zurück